15. August 2019
Lorup. Seine Freude am Radfahren brachte den Loruper Ludwig Wilkens auf die Idee, auf die BeLu-Ugandahilfe im Rahmen einer größeren Tour aufmerksam zu machen. Dabei handelt es sich um einen Verein zur Unterstützung von benachteiligten Kindern in Uganda nach dem Motto "Hilfe durch lokale Kooperation".

03. Mai 2019
Am 23. April 2019 begann unsere Reise von Amsterdam Richtung Entebbe. Im Gepäck hatten wir auch dieses Mal Süßigkeiten und Buntstifte. Die Schüler der Schule am Schloß aus Sögel hatten für die Kinder in Kabango und Kako Süßigkeiten, Stifte und Geld gesammelt. Auf unserer Reise von Entebbe nach Kaco konnten wir an der Hauptstraße ein Haus mit einer Latrine und einer Wasserversorgung besichtigen, welches noch vom verstorbenen Dr. Mosatzie entwickelt worden ist.

24. Januar 2019
Dezember 2018: Reise der drei Vereinsmitglieder Werner Wilkens, Andreas Schwering und Reinhard Gügelmeyer nach Uganda. Im Gepäck hatten wir dieses Mal ca. 50 kg Süßigkeiten und Buntstifte. Die Schüler der Schule am Schloß aus Sögel hatten für die Kinder in Kabango und Kako Süßigkeiten, Stifte und Geld gesammelt.

27. Oktober 2018
Erzbischof Cyprian Kizito Lwanga aus Kampala zu Gast im Emsland

29. September 2018
Am 10. September 2018 begann unsere Reise von Amsterdam über Kairo nach Entebbe (Uganda). Aufgrund einer Verspätung vom Flug nach Kairo, wurde die Zeit zum Anschlussflug sehr knapp und nur mit einem Dauerlauf durch den Flughafen zum nächsten Abflug möglich. Am Kofferband in Entebbe kam dann die Erkenntnis, drei von fünf Koffer sind in Kairo geblieben. Schnell

24. Juni 2018
Unter dem Motto „Glaube verbindet uns mit Afrika“ hat am 23.06.2018 das zweite Afrika Fest organisiert von der BeLu-Ugandahilfe auf der Waldbühne Ahmsen stattgefunden. In seiner Eröffnungsrede betonte der Schirmherr Rudolf Seiters, dass nach „lieben“ „helfen“ das schönste Wort der Welt sei.

01. April 2018
März 2018: Am ersten Tag konnten wir den der bei der Caritas Kampala abgestellt Container zum ersten Mal besichtigt und öffnen. Jetzt ging es erst einmal da drum, uns einen Überblick zu verschaffen, wo welche Hilfsgüter und Spenden im Container verstaut sind. Es galt zu organisieren wo was aus Deutschland hin transportiert werden soll.

09. November 2017
Der Moringabaum gilt als die nützlichste und vitalstoffreichste Pflanze der Welt. Moringa wird seit jeher in der ayurvedischen Heilkunst verwendet. Auf der Basis von Moringablättern werden mit viel Leidenschaft YORINGA Tee- und Smoothieprodukte entwickelt. Sie werden in Manufakturarbeit aus ausgewählten Rohstoffen hergestellt. Da der Baum Klimaschutz pur ist, unterstützt jede verkaufte Packung den Anbau in der Dritten Welt. Die Mission ist, eine YORINGA FARM in Uganda aufzubauen. Daher...

12. Mai 2017
Über eine Spende in Höhe von 2500.-€ konnte sich unser Team freuen! Anlässlich des Sommerfestes des Vereines "das Emsland hilft" konnten viele Spendengelder gesammelt werden! das BeLu Team sagt danke! Im Bild: Markus Hamacher (Emsland hilft) Ludwig Wilkens (BELU) Bernd Rickermann (BELU) Father Gerald Mbabazi Pastor aus Kabango

29. Juli 2016
Am 29. Juli 2016 veranstaltete die BELU-Ugandahilfe gemeinsam mit den Gemeinden der Pfarreiengemeinschaft „Miteindander“ auf der Waldbühne Ahmsen ein großes Afrikafest. Die Schirmherrschaft für dieses Fest hat Bundesminister a.D. und DRK-Präsident Rudolf Seiters übernommen. Highlight des Festes war neben vielen bunten Aktionen der Auftritt von Deena Herr. Ein Bericht über den begeisternden Auftritt des Popstar gibt es hier. Außerdem ein Bericht der Ems-Vechte-Welle.

Mehr anzeigen