Kisubi

Ausbildungswerkstatt

Projekt:          Neubau von Ausbildungswerkstätten (In Planung)

Ausführungszeitraum: Voraussichtlich ab 2022

Kosten:           Ermittlung läuft

Finanzierung: BeLu – Ugandahilfe e.V. & Privatspenden

Kisubi ist ein größerer Ort im District Wakiso im Süden Ugandas, direkt am Viktoriasee gelegen.

Die Hauptstadt Kampala ist ca. 35 km und der Flughafen Entebbe ist ca. 17 km entfernt. In Kisubi soll eine Ausbildungswerkstätte entstehen, die Lehrer in verschiedenen Handwerksberufen wie Maurer, Tischler, Metallbauer und Elektriker hervorbringen soll, die wiederum Jugendliche, die erfolgreich die  Primary,- bzw. die Secondary School absolviert haben, in ihren jeweiligen Districten ausbilden sollen.

Die BeLu-Ugandahilfe e.V. wird für dieses ambitionierte Projekt eine Kooperation mit dem Erzbischof von Kampala eingehen. Das Grundstück, auf das die Werkstätte entsteht gehört der Kirche und die Lehrer sind u.a. Mitarbeiter (Brüder) des Erzbischofs, die ihrerseits eine praktische Ausbildung haben und teilweise einen Hochschulabschluss nachweisen können.

Am Ende steht das Ziel, Jugendliche im Rahmen einer Berufsschulausbildung, den Weg in einen Beruf zu ermöglichen und dadurch Hoffnung auf die Zukunft zu geben.

Adresse

BELU Ugandahilfe e.V.
Ludwig Wilkens & Bernd Rickermann

Kontakt

Tel.: 05954/925966
E-Mail: kontakt@www.belu-uganda.de

Bankverbindung

IBAN: DE74 2665 0001 1091 0729 08
IBAN: DE04 2665 0001 1091 0901 73
BIC: NOLADE21EMS

Sparkasse Emsland

Social Media

Copyright © 2021 - BELU Ugandahilfe e.V. | Login | Impressum | Datenschutz